Erfahrungsbericht Princess by Choice

Wir sind überglücklich mit unserer Princess, sie hat sich gut eingelebt und genießt die Vorzüge in ihrer Pferde WG. Nach Aachen durfte Princi noch einen Monat bei Yvonne verbringen, auf der Koppel ausspannen und uns in Ruhe kennen lernen.

Zu Hause angekommen, benahm sie sich vorbildlich, schaute sich alles ruhig an und lernte ihre neue kleine Herde kennen. Es erstaunt uns noch heute, wie gelassen sie an diesem Tag war und wie schnell sie sich eingelebt hat. Mit Yvonne sind wir weiterhin in Kontakt. Wir lassen uns viel Zeit mit Princi, entdecken die Welt beim spazieren gehen, machen Boden - und Freiarbeit, Longieren, Doppellonge oder auch mal nur Wellness und Schmusen.

Beim Reiten gehen wir es langsam an, seit Anfang des Jahres mit wöchentlichem Unterricht. Sie lernt wirklich schnell und wir machen gute Fortschritte. Im Gelände ist sie sehr lieb, schaut sich aufmerksam um und schreitet mutig voran. Fast nichts bringt sie aus der Ruhe.... Außer am Horizont erscheint ein Mensch. Fremde Menschen betrachtet Princi immer noch sehr skeptisch. Wenn sie jemanden nicht kennt, dann lässt sie sich auch nicht einfangen oder aufhalftern. No Chance !

Im Moment findet sie Menschen auf dem Feld mit Körben und in gebückter Haltung ebenso gruselig wie Handschuhe und Mützen. Alles in ihrer Umwelt wird genau und ruhig beobachtet, nichts entgeht ihr. Den ihr vertrauten Menschen brummelt und wiehert sie freudig entgegen und sie liebt Essen.... Was sie anfänglich schief beäugt und spitz gekaut hat ist heute heiß begehrt... Mash mit Banane, Apfel, Karotte, Rote Beete oder auch mal ne Birne.... Da schmatzt und genießt sie in vollen Zügen. Es macht unglaublich viel Spaß mit ihr zu arbeiten. Auch mein Mann, sozusagen "Pferdeanfänger", ist schwer verliebt in sie. Die beiden harmonieren toll miteinander und er ist mega beeindruckt und super happy, wenn das Mustang Mädchen frei mit ihm geht, sogar im Trab.

Ich bin super stolz auf die beiden und auf das was sie sich zusammen erarbeiten. Princi bemerkt jede noch so kleine Veränderung. Sie hält einem wirklich den Spiegel vor, man kann ihr nichts vormachen. Von ihr werden wir noch sehr viel lernen und wir freuen uns jeden Tag darüber, dass sie bei uns ist. Auch meine Stute Bruni profitiert davon. Sie ist das komplette Gegenteil zu Princi. Das macht es für mich noch spannender und lehrreicher.

Jaaaa..... Mustangs sind anders ! So klar, fein, aufmerksam, ehrlich und schlau.Wir können jedem der einen tollen Partner sucht empfehlen, sich so einen Schatz nach Hause zu holen. Wir würden uns nur noch für einen Mustang entscheiden. Princi hat unsere ganze Familie in den Bann gezogen, sie ist unser Seelenpferd und bereichert täglich unser Leben.Mit Princess haben wir vielleicht nicht den einfachsten Mustang zu uns geholt. Sie ist sehr sensibel und mit zu viel Druck erreicht man bei ihr gar nichts außer Gegenwehr. Liebe, Zeit und Geduld ist unser Motto und ich weiß , wenn uns Princi eines Tages zu 100 % ihr Vertrauen schenkt, haben wir etwas ganz Besonderes an unserer Seite.

Um ehrlich zu sein, haben wir das jetzt schon.

Ab und zu gibt es bei unserer Tochter unter @natha.gti auf Instagram Neues von Princi.