Erfahrungsbericht Cougar Bum

Wir haben Schleese's Cougar Bum im September 2018 gekauft, da sie außerhalb der Auktion verkauft wurde. Sie hat sich sehr schnell bei uns eingewöhnt und schnell eine gute Beziehung zu uns aber auch zu ihren neuen Pferde-Freunden aufgebaut, was uns im ersten Schritt sogar wichtiger war...! :)

Unser Wallach Teddy und sie haben nach anfänglichen Startschwierigkeiten mittlerweile eine dicke Freundschaft geschlossen. Wir stehen im engen Austausch mit BumBums Patenonkel Jan Henn, der sogar grade dieses Wochenende bei uns ist um uns tatkräftig zu unterstützen und uns auf seine witzige und anschauliche Art coole Dinge zeigt und erklärt! :)

Da sie ja grade erst 4 Jahre alt ist, hat sie in den letzten Monaten viel Pferd sein dürfen, sich einen dicken Wohlstandsbauch angefressen und hat als Handpferd unseren wundervollen Wald unsicher gemacht. Sie wurde umbenannt in Chilldegard, kurz "Chilli", weil sie einfach hammer gechillt ist und sich im Wald einfach durch nichts aus der Ruhe bringen lässt! ;)

Vor ein paar Tagen wurde sie seit Aachen (und einem kurzen Probe Ritt von Sven im November) dann nun das erste Mal geritten. Und was soll ich sagen, sie hat es grandios gemeistert, sie zeigt wenn ihr etwas nicht passt, aber sie ist sehr nett und fair dabei.

Nun wird sie ein richtiges Reitpferd und wir freuen uns sehr auf viele gemeinsame Ausritte!