Shady Brooks Blackjack

Mit Blackjack, unserem Mustanghengst, hat alles angefangen.

Er hat uns bereits mit 2 Jahren gezeigt, wie wahnsinnig menschenbezogen ein Mustang sein kann. Blackjack gehört zur wilden Mustangherde Jackies Butte/Oregon. Er ist vom BLM gefangen und trägt das dazugehörige Brandzeichen. Das BLM hat uns diesen Ausnahmehengst zur Verfügung gestellt, um hier in Europa diese wundervollen Pferde präsentieren zu können. Seitdem hat er uns geholfen viele Besucher auf Messen und Veranstaltungen auf die Situation der wilden Pferde aufmerksam zu machen. Blackjack lebt heute mit 2 Stuten im Offenstall mit ganzjährigem Koppelgang.

Herdenhaltung ist uns für Blackjack besonders wichtig. Immerhin ist er eines der einst wildlebenden Pferde aus den weiten Amerikas. Ein Nachfahre der Pferde, spanischen Ursprungs, welche durch Kolumbus auf den amerikanischen Kontinent gebracht wurden. Der Mustang hat nicht nur die Rassen Quarter Horse, American Saddlebred, Curly und weitere stark geprägt, sondern gibt auch heute noch seine Eigenschafften an die Nachkommen weiter.

Um Mustanginteressenten die Chance zu geben, von der naturgeprägten Genetik, zu profitieren, steht Blackjack ausgewählten Stuten als Deckhengst zur Verfügung.

Blackjacks Fohlen sind alle, genau wie er, absolut menschenbezogen und sehr leicht zu trainieren, einfach Mustang eben.

 

weitere Infos auf Anfrage


Weiteres

Blackjack im Adoptionsjahr
Impressionen 2016


Nachzucht

Black Mounty
Moonlight Shadow
  • Rasse Shady Brooks Blackjack
  • Allgemeine Info geb. 2.2.2012; wild gezüchteter, vom BLM registrierter, Mustang
  • Papiere Title vom BLM (dieser bestätigt, dass es sich um ein wild gefangenes Pferd handelt), Registrierung bei der NAMAR
  • Herkunft Oregon
  • Herde Jackies Butte
  • Freeze Mark 12021987
  • Stockmaß 155 cm
  • Farbe Homozygot black
  • Gentest negativ for the GBED gene mutation, negativ for PSSM Typ 1 gene mutation